MOBILITY

LEISTUNGSFÄHIGKEIT BEGINNT HIER

Kontingent

Mobilität im Sinne der Beweglichkeit ist die Basis jeder Bewegung. Ein Training kann nur effizient sein, wenn die dazu benötigten Bewegungsmuster in normalem Umfang und schmerzfrei ausgeführt werden können. Im Alltag mindert ein regelmässiges Mobility-Training Haltungsschäden und beugt Verletzungen vor.

  • Regelmäßiges Mobilitätstraining und seine Auswirkung auf die Performance und die Verletzungsanfälligkeit eines Alltags-Menschen oder Athleten

    • Bildet die Basis der funktionellen Bewegungspyramide und somit das Fundament jeglicher Bewegung
    • Ist somit die Basis um effizient Kraft in Bewegung zu übertragen
    • Hat somit direkten Einfluss auf die positive Leistungsentwicklung eines Athleten
    • Minimiert das Verletzungsrisiko
    • Fördert den Blut- und Lymphfluss und somit die Entschlackung und Entgiftung
    • Verbessert dadurch die Schmerzempfindung und propriozeptive Wahrnehmung des Gewebes
    • Dadurch nachhaltige Verbesserung der Körperwahrnehmung.
  • In diesem, kompletten Mobility Training arbeiten wir mit folgenden Methoden

    • Dynamische De- und Rehydration (Myofascial Release, zum Beispiel mit Foamroller)
    • Ninja-Prinzip (Federnde, elastische und leise Bewegungen mit vielen Richtungswechseln)
    • Dynamisches Dehnen (Schnell und langsam in allen Bewegungsebenen)
    • Propriozeptives Refinement (Zug- und Dehn-Reize, hangeln,…)
    • Vorbereitende, aufziehende Gegenbewegungen

Trainingszeiten:
Freitag 18:30-19:15

Treffpunkt:
POWERHAUS

In den Abos:
Eis
Zwöi
Drü+
PAYG (Pay As You Go)